Betriebswirtschaftliche Aspekte familienfreundlicher Maßnahmen in österreichischen Unternehmen

Die von Staatssekretärin Christine Marek in Auftrag gegebene Unternehmensbefragung zeigt deutlich: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zahlen sich für Unternehmen auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht aus. In Unternehmen, in denen familienfreundliche Maßnahmen gesetzt werden, können die positiven Auswirkungen klar an betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, Motivation/Produktivität , Fehlzeiten, Fluktuation, Rückkehrquote nach Karenz und anderen Kennzahlen abgelesen werden. Nicht nur die Arbeitnehmer/innen profitieren, sondern auch die Arbeitgeber/innen.

Bei Interesse an der Studie wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglied der ARGE proEthik

logo pro ethik

Mit hohem Maß an Verantwortungsbewusstsein und dem steten Bemühen um bestmögliche Lösungen.

CSE Certified Supervisory Expert

logo cse zertifikat

Qualifikation und Diversity in Aufsichtsräten wird gelebte Praxis der Zukunft. Martina Pecher ist ausgebildete CSE-Expertin der ersten Stunde.

Die Bildungs-NGO

logo jedes kind

Engagement für mehr Qualität in der Bildung. Martina Pecher ist dieses Thema als Mutter zweier Kinder sehr wichtig.

Adresse

Pecher Consulting GmbH
Nachreihengasse 1, A-1170 Wien

+4314895044
+4366488672878
office@pecher-consulting.at

Pecher Consulting on Facebook

facebook logo